Be- und Entlüftungsanlage im Neubau

Gesundes Klima im Haus

Be- und Entlüftungsanlage im Neubau

Die kontrollierte Belüftung eines Hauses ist eine der wichtigsten Planungs- und Bauentscheidungen und sollte nicht unterschätzt werden. Denn diese Entscheidung wirkt sich auf die Lebensqualität, die Energiebilanz und die langfristige Erhaltung des Hauses aus. Unabhängig davon, ob Sie ein neues Gebäude bauen oder es renovieren - aus ökologischer und ökonomischer Sicht sollten Sie die Möglichkeiten gut abwägen.

Grundsätzlich gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Belüftungsprinzipien: Zum einen gibt es eine freie Lüftung, beispielsweise eine horizontale Belüftung durch Fenster oder eine Schachtbelüftung, die in der Vergangenheit häufig installiert wurde. Dann gibt es eine ventilatorgestützte Belüftung, die in Abluft-, Zuluft- und Zu-/Abluftsystem unterteilt ist. In Bezug auf die Energieeffizienz sollte ein Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung in Betracht gezogen werden, um den Verlust von Lüftungswärme zu minimieren, da 2021 für den Bau von Häusern mit nahezu null Energieverbrauch obligatorisch sein wird.

Es gibt einen Unterschied zwischen zentraler und dezentraler Belüftung. Bei der zentralen Lüftung muss ein einzelnes Aggregat im Haus mit vielen Rohrleitungen oder Luftschächten durch alle Räume hindurch vernetzt werden. Dies erfordert viel Planungs- und Installationsarbeit. Darüber hinaus sind ggf. Lüftungsschächte immer in der gesamten Struktur vorzusehen.

Mit einem dezentralen Lüftungssystem können Sie jedoch kleine und individuell modifizierte Aggregate verwenden, um jeden Raum entsprechend seinem Zweck separat zu lüften. Alles, was Sie tun müssen ist, Löcher an der richtigen Stelle zu bohren. Sensoren steuern die Belüftungsanforderungen jedes Raums separat. Dank dieser separaten Steuerung kann der Raum in Zukunft sogar für andere Zwecke verwendet werden - zum Beispiel vom Kinderzimmer zum Sportraum - der Luftstrom kann leicht geändert werden.

Die beste Wahl, sowohl ökologisch als auch ökonomisch, für die jeweilige Lüftungsvariante hängt stark von der persönlichen Situation und den damit einhergehenden Bedürfnissen ab, welche wir gerne mit Ihnen eruieren.