Fenster im Neubau

Treffen Sie die richtige Entscheidung

Fenster im Neubau

Was gibt es schöneres, als morgens von den ersten Sonnenstrahlen durch schöne große Fenster begrüßt zu werden? Nicht viel, wie wir finden… Da die Fenster hinsichtlich des Energieverbrauchs eine elementare Rolle spielen, ist der Auswahl im Rahmen eines Neubaus große Aufmerksamkeit zu widmen. Auch bei Lärm- und Einbruchschutz übernehmen Fenster eine wichtige Funktion. Erschwert wird die Entscheidung für das ideale Fenstersystem von den verschiedenen Materialien, die von individuellen Eigenschaften geprägt sind. Lesen Sie in unserem Blog, warum der U-Wert und das Thema Sicherheit mit der Auswahl von Fenstern zusammenhängen.

 

Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert)

Der Wärmedurchgangskoeffizient, der sogenannte U-Wert, bestimmt den Verlust der Wärme, die durch Bauelemente eines Gebäudes nach außen dringt. Da diese – wie z.B. Fenster – meist selbst aus mehreren Teilen bestehen, existiert für jedes Teil ein eigener U-Wert, z.B. Uf für den Rahmen (engl. 'frame') und Ug für die Verglasung ('glazing'). Erst nach der Berechnung aller anderen Werte kann der U-Wert für das gesamte Bauteil bestimmt werden, in diesem Fall also Uw für 'window'. Je geringer der Wert, desto effizienter ist das Bauteil gegen Wärmeverlust geschützt, womit Sie auf Dauer erhebliche Kosten sparen können.

 

Sicherheit: Der Einbruchschutz

Innovative Beschlagtechnik und intelligente Schließsysteme machen es Langfingern schwer. Sicherheitstechnik sichert Fenster, aber auch Haustüren, gegen unbefugten Zutritt und macht es potenziellen Dieben deutlich schwerer. Doch Technik ist nur ein Aspekt für wirksamen Einbruchschutz: Es müssen auch sämtliche Schwachstellen identifiziert und gesichert werden. Erfahrene Sicherheitsberater kennen die „Problemzonen“ eines Hauses und schöpfen aus einem großen Sortiment an Lösungen, die diese Zonen sichern können. Dazu zählen zuverlässige Mehrfach-Verriegelungssysteme für Haustüren, mechanische Sicherheitsbeschläge für Fenster oder auch elektronische Kommunikations- und Zugangslösungen für den Eingangsbereich.

 

Größe und Form

Ob groß oder klein, rechteckig, schräg oder rund: Größe, Form und Geometrie von Fenstern sind wichtige Eigenschaften, die bei der Gestaltung der Fassade und den inneren Raumeindruck eine große Bedeutung haben. Wählen Sie dabei Modelle aus, die zu Ihrer Architektur passen. Die Wahl der richtigen Fenster ist sicherlich keine leichte. Zusätzlich gilt es den passenden Sonnenschutz wie Jalousien oder Raffstoren zu wählen. Lassen Sie sich bei diesen Themen gut beraten!