Fünf typische Fehler… Artikel - Zielsdorf Massivhaus

Fünf typische Fehler…

…beim Hausbau

Fünf typische Fehler…

Der Hausbau ist für Viele ein wichtiger Schritt und die größte Investition des Lebens. Trotzdem fehlt es oft an ausreichender Vorbereitung und Information. So geschehen immer wieder die gleichen Fehler und es kommt schnell zu unnötigen Extrakosten und Verzögerungen. Damit Sie Fehler vermeiden, informieren wir in unserem Juni-Blog über fünf typische Bau-Fehler.

  1. Zu schnelle Planung
    Machen Sie sich vor Baubeginn ausreichend Gedanken über die Aufteilung Ihres Hauses und alle Details. Wenn der Bau erst einmal begonnen hat, wird es schwer nachträgliche Änderungen umzusetzen. Eine Wand nachziehen ist nicht mal eben so gemacht – Statik, Elektrik und weitere Leitungen werden davon beeinflusst.

  2. Bei der Finanzierung überschätzen
    Lassen Sie sich beim Thema Finanzierung wirklich gut beraten und holen Sie sich eine zweite oder dritte Meinung ein. Egal ob von Experten oder Freunden und Bekannten, die selbst bereits ein Haus gebaut haben. Jede Meinung kann helfen, damit Sie eine realistische Finanzierung abschließen. Planen Sie auch Urlaube oder unerwartete Kosten wie ein neues Auto ein.

  3. Zu enger Zeitplan
    Lassen Sie sich nicht vom Hausbau hetzen – auch wenn es lange gut läuft und der Zeitplan eingehalten werden kann, kann es schnell zu unerwarteten Rückschlägen oder langen Lieferzeiten kommen. Da kann es zum Problem werden, wenn man die neuen Möbel zu früh bestellt hat oder die Mietwohnung zu früh gekündigt. Wenn Sie etwas großzügiger bei der Zeitplanung sind, macht es mehr Freunde den Zeitplan einzuhalten oder gar eher fertig zu werden.

  4. Auf Billiganbieter reinfallen
    Ein Haus bekommt man nicht geschenkt. Wenn in Angeboten und Werbung extrem niedrige Preise locken, sollte man erst einmal skeptisch prüfen. Oft werden beim Preis dann grundsätzliche Sachen vergessen oder gar unterschlagen. Je billiger das Haus, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Firma unseriös ist oder das Haus Mängel aufweisen wird.

  5. Sparen Sie nicht am falschen Ende und setzen Sie auf zeitlose Designs
    Viele Bauherren wohnen ihr ganzes Leben im Haus und sollten demnach bei Materialien, Grundriss und Farbwahl genau überlegen. Etwas billigere Ausstattung spart vielleicht ein paar tausend Euro, sieht aber schon nach fünf Jahren unansehnlich aus. Hier ist es klug, zeitlosen Designs den Vorzug gegenüber aktuellen Modetrends zu geben. Zusätzliche Details, wie beispielsweise Außenrollos gegen die Sonne, bieten viel Komfort und lassen sich später umständlich anbauen.